Rezept für die perfekte Wildwurst

Venison Sausage

Venison Sausage

Ethische Jäger und Wildbretliebhaber könnten es schwierig finden, ihr gesamtes Hirschfleisch zu verwenden, und ein gutes Wildwurstrezept bietet die perfekte Möglichkeit, Fleisch für die Verwendung in phänomenalen Gerichten für mehrere Monate aufzubewahren. Sie können zwischen Frühstückswurst, Sommerwurst, Peperoni oder geräucherter Wurst wählen. Für die Verwendung von Wildbret müssen jedoch einige Anpassungen an den Rezepten vorgenommen werden.

Wildfleisch hat starke Aromen, die der Wurst besondere Eigenschaften verleihen. Sie können jedoch die Gewürze erhöhen, um eine ausgewogene Geschmacksverteilung zu erreichen. Mageres Fleisch bietet eine gesündere Ernährung, wenn es für Steaks und Braten verwendet wird, aber Wurst in all ihren Inkarnationen benötigt Fett. Hirschfleisch hat sehr wenig Fett und das Fett hat einen überwältigenden Wildgeschmack, daher verwendet die beste Wurst Schweine- oder Rindfleischfett. Fügen Sie genügend Schweineschulter oder Fett hinzu, um den Fettgehalt auf 20% der gesamten Fleischmischung zu erhöhen.

Wildwurst Rezept

Zutaten:

6 Pfund gewürfeltes Wildbret, 1-Zoll-Würfel
4 Pfund gewürfeltes Schweinefleisch, 1-Zoll-Würfel
1 Pfund gewürfelter Suet
3 EL. Salz
1 EL. schwarzer Pfeffer
1 TL. Cayennepfeffer
2 EL. Zwiebelpulver
2 EL. pulverisierte Dextrose
1 EL. Knoblauchpulver oder 2 EL. frisch gehackter Knoblauch
1 EL. Kreuzkümmel
1 TL. Paprika
1 TL. Salbei
1 TL. Thymian
1 TL. Basilikum
2 TL. Knoblauchpulver
Wursthüllen
Optionales Nitritpulver: 2 Teelöffel Prager Pulver # 1

Zubereitungstechnik:

Verwenden Sie eine 3/8-Zoll-Mahlplatte für Frühstückswurst oder eine 3/16-Zoll-Feinplatte für geräucherte Wildwurst. Mahlen Sie gekühltes Fleisch und Fett und mischen Sie es mit den anderen Zutaten. Sie können mit der Hälfte der Gewürze beginnen, eine Testcharge braten und die Gewürze an Ihren Geschmack und die bevorzugte Hitze anpassen. Bringen Sie das Fleisch immer wieder in den Kühlschrank, während Sie die Aromen testen.

Nitrite verhindern, dass die Wurst bei langen Räucherprozessen verderbt. Befolgen Sie die Anweisungen des Pakets, um zu sehen, wie viel hinzugefügt werden muss. Heilmittel Nr. 1 wird am häufigsten verwendet, aber die Hersteller verwenden unterschiedliche Stärken von Natriumnitrit. Sie müssen daher den Anweisungen folgen. Wenn Sie Fleisch auf 170 Grad rauchen, müssen Sie keine Heilung hinzufügen, aber die meisten Wursthersteller bevorzugen maximale Rauchtemperaturen von 152 Grad für die beste Texturqualität.

– Natürliche oder synthetische Wursthüllen in Wasser einweichen, um sie zu erweichen und Konservierungssalz zu entfernen.
– Laden Sie die Hüllen auf das Wurst-Stuffer, um geräucherte Wildwurst- oder Frühstückswurst-Links herzustellen.
– Lassen Sie die Würste nach dem Füllen 45 Minuten bei Raumtemperatur hängen und trocknen.
– Sie können Würste bei schwacher Hitze oder 120 Grad im Raucher 45 Minuten lang weiter trocknen. Verwenden Sie noch keinen Rauch, da dieser für nasse Wurst verschwendet würde.
– Stellen Sie den Raucher auf 160 bis 170 Grad ein und rauchen Sie die Wildbretwurst 28 bis 30 Stunden lang oder bis die Innentemperatur 152 Grad Fahrenheit erreicht.

Kühlen oder frieren Sie die Wurst nach dem Rauchen ein. Wenn Sie keinen Raucher haben, können Sie der Fleischmischung flüssigen Rauch hinzufügen und die Würste kochen oder backen. Wenn Sie backen, wickeln Sie sie in Aluminiumfolie ein und backen Sie sie in einem langsamen Ofen zwischen 6 und 7 Stunden bei warmen Temperatureinstellungen zwischen 160 und 200 Grad Fahrenheit. Das Rezept für geräucherte Wildwurst im Ofen aushärten lassen, bis die Innentemperatur 152 Grad erreicht. Sie können Ihre geräucherte Wildwurst in jedem Rezept verwenden, das geräucherte Wurst verlangt.

Wildbret Rezept mit frischen Kräutern – Rosmarin, Lorbeerblätter, Oregano, Thymian

Rezept mit frischen Kräutern

Einige Kochtipps und Rezepte zum Kochen von Wild, Hirschfleisch und frischen Kräutern.

Das meiste Wildbret ist verkocht, was eine Schande ist. Wenn das Wildbret bei der Ernte nicht “gealtert” wurde, besteht ein gutes Mittel zur Entfernung von “Wild” -Geschmack darin, das Fleisch 24 bis 48 Stunden lang zu marinieren, um dieses Aroma in einem Rotwein zu entfernen. Wenn Sie Carpaccio mit angebratener Außenseite und roter Innenseite gegessen haben, ist es dem unten aufgeführten Wildbretrezept sehr ähnlich, das außergewöhnlich lecker ist.

• Knoblauchsalz und gemahlener Pfeffer draußen, nachdem sie 24 Stunden in einem billigen, beschissenen Rotwein mariniert wurden (ich kann mein gutes Trinkzeug nicht verwenden!)

• Wildbret in einer sehr heißen Pfanne ca. 2 Minuten pro Seite anbraten.

• In eine Backform geben, einen Rosmarinstiel der Länge nach durch das Fleisch laufen lassen und Rosmarinblätter in die Backform legen.

• Sie wissen auch, wie selten das Fleisch ohne Anzeichen von sichtbarem Fett war.

• Kochen Sie einige Kartoffeln und kleine Karotten etwa 10 Minuten lang in mit Lorbeer infundiertem Wasser, um sie vorzukochen.

• Das Gemüse in einer Pfanne mit Wildbret mischen und das Gemüse leicht mit Rosmarin vermischen, mit getrocknetem Oregano bestreuen.

• Der Ofen wurde auf 500 ° C vorgeheizt. Stellen Sie die Pfanne mit Fleisch in den Ofen und stellen Sie die Temperatur sofort auf 350 ° C ein und backen Sie sie 10 Minuten lang.

• Setzen Sie sich 5-6 Minuten aus dem Ofen, damit sich die Säfte stabilisieren, und schneiden Sie sie für eine perfekte Mahlzeit in Medaillons.

Die Wildbretmedaillons können allein auf Reis oder auf in Rinderbrühe gekochtem Bulgurweizen serviert werden. Mit frischem Kohl, der in Hühnerbrühe gekocht wurde, und einem guten Roggenbrot und einer Flasche schönem Cabernet oder einer Pinot-Mischung servieren. Der getrocknete Oregano ist ein gesunder Kräuterzusatz, um die antioxidativen Eigenschaften der Mahlzeit zu verbessern. 

Andere Optionen für weniger magere Wildbretschnitte sind Wildbretburger oder gemahlenes Wildbret und machen Chili, Lasagne usw. oder machen einige Braten. Langsames Kochen im Topf heilt alle Kochfehler!

Kann auch über Rezept mit diesen Ergänzungen tun:

Nehmen Sie Thymian, Salbei, geben Sie einen kleinen Spritzer Worcestershire-Sauce und einen Spritzer guten Balsamico-Essigs in das Filet und geben Sie ihn für ca. 5-7 Minuten in einen 500-Grad-Ofen.

Deer Tenderloin sollte nur innen warm sein und wird am besten selten mit einer Sauce serviert, die zum Übergießen übrig bleibt und auf Reis oder Kartoffeln mit grünen Bohnen serviert wird.

Auch keine Notwendigkeit zu marinieren, wenn es zuerst gealtert ist, wenn Sie der Jäger sind und die Hirsche selbst ernten. Wenn möglich, mindestens eine Woche alt und bis zu 3 Wochen alt, insbesondere ein älterer Bock oder ein älteres Reh. 

Die Mindestalterung beträgt eine Woche, selbst bei jungen Hirschen, und möglicherweise ist Wildbret ohne die oben genannte Marinade so gut. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie der Jäger sind und sofort altern können. Das Wildbret kann nach dem Fällen nicht für einen längeren Zeitraum ungeschlachtet bleiben.

Give a Comment