Wie man einen gesunden Bananen-Leinsamen-Smoothie macht

Bananen-Mango-Smoothie mit Leinsamen

Bananen-Mango-Smoothie mit Leinsamen

Der Verzehr eines Smoothies aus Bananen und Leinsamen ist gesund, sättigend und erfrischend. Bananen enthalten viel Ballaststoffe, Kalium, Vitamin B6 und viele Mineralien. Sie haben auch einen niedrigen Natriumgehalt. Wie bei allem, was Sie mit Ihrer Gesundheit tun, wenden Sie sich immer an Ihren Arzt, um herauszufinden, ob es für Sie am besten ist und welche empfohlenen täglichen Anforderungen für Sie spezifisch sind. Bananen helfen auch bei der Aufrechterhaltung einiger Gesundheitszustände wie Herzkrankheiten, Bluthochdruck und Diabetes. Denken Sie jedoch daran, dass zu viel Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann. Deshalb ist es wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren.

Leinsamen bieten eine gute Quelle für Omega-3-Fette. Sie sind auch reich an Ballaststoffen und Proteinen. 

Darüber hinaus tragen Leinsamen dazu bei, den Stuhl weich zu halten, um Verstopfung vorzubeugen, und helfen bei einem gesünderen Darm.

Milch (in diesem Artikel beziehe ich mich auf Vollmilch) bietet eine hochwertige Quelle für Protein, Kalzium und viel Vitamin D. Wenn Sie eine andere Milchauswahl verwenden, überprüfen Sie die Nährwertangaben auf dem jeweiligen Behälter. Dies liefert auch den Kaloriengehalt Menge auch.

Eine Kombination dieser drei Dinge in Ihrem Smoothie macht ihn zu einer gesunden und nahrhaften Ergänzung Ihrer Ernährung als Ergänzung zu Frühstück, Mittag- und Abendessen oder als Snack.

Die benötigten Zutaten sind wie folgt;

2 ganze reife Bananen (Sie können 1 oder 2 weitere hinzufügen, um sie dicker zu machen)

1/2 Tasse Vollmilch (Sie können jede Milch Ihrer Wahl verwenden; 1-2%, Magermilch, Soja, Mandel usw., es liegt an Ihnen). Sie können auch mehr Milch hinzufügen, wenn Sie möchten, dass sie dünner ist .

2 EL. Gemahlene geröstete Leinsamen (Verwenden Sie keine ganzen Leinsamen, da diese während des Verdauungsprozesses nicht zerfallen und Sie die Vorteile der Nährstoffe nicht nutzen können.) Verwenden Sie keine rohen Samen, da sie Verdauungsstörungen verursachen können. Kaufen Sie sie daher am besten geröstet und dann in einer Mühle gemahlen (normalerweise ist eine Kaffeemühle am besten.)

2 Tassen Eiswürfel

Verwenden Sie einen Mixer für beste Ergebnisse.

Anleitung;
1. Zuerst das Eis in den Mixer geben.
2. Anschließend geschälte Bananen hinzufügen, halbieren und in den Mixer geben.
3. Die gemahlenen Leinsamen
hinzufügen. 4. Die Milch der Wahl
hinzufügen. Nach Zugabe aller Zutaten glatt rühren Dann in einen Trinkbehälter Ihrer Wahl gießen und genießen.

Dies ist schnell und einfach zu machen. Für einen Smoothie aus Bananen und Leinsamen ist keine Kocherfahrung erforderlich. Ich benutze eine Kaffeemühle, um die Samen zu mahlen. Wenn Sie Samenreste haben, legen Sie die zusätzlichen gemahlenen Samen in einen abgedeckten Behälter und stellen Sie sie in den Kühlschrank, um sie bis zum nächsten Mal frisch zu halten.

Bananen-Mango-Smoothie mit Leinsamen

Bananen-Mango-Smoothie mit Leinsamen

Eines der großartigen Dinge, die ich morgens gerne habe, ist ein kalter, gesunder Smoothie. Dies ist ein schnelles und einfaches Rezept für alle, die viel unterwegs sind, oder nur eine gesunde Alternative zu einem Fast-Food-Snack am Morgen, wenn Sie keine Zeit zum Frühstück haben. Unten ist das Rezept für meinen Bananen-Mango-Smoothie mit einem Schuss Leinsamen. Dies ist nicht nur lecker, sondern auch gesund für Sie, da Sie Ballaststoffe, Vitamine, Antioxidantien, Kalzium und Eiweiß erhalten und Ihrem Verlangen nach Zucker ein Ende setzen! Es ist ein großartiger Snack oder ein gesundes Frühstück und es spart Ihnen auch Geld und Kalorien, da Sie unterwegs kein Frühstück kaufen oder sich in ein ungesundes Lebensmittel mit dem Namen “Füllen Sie meinen leeren Morgenbauch” stürzen müssen.

Rezept:

1 Banane (mittelgroß)
1 Tasse gewürfelte Mango
1/2 Tasse Orangen-Mango-Saft
6 Unzen
normaler, fettfreier Bio-Joghurt 1 TL organische, kalt gemahlene, gemahlene Leinsamen

Richtungen:

* Gießen Sie den Saft in den Mixer

* Die Banane, die Mangowürfel und den Joghurt in den Mixer geben

* Mischen, bis Sie eine glatte Textur erhalten

* In ein hohes Glas gießen und den Leinsamen unterrühren

** Sie können eine mittelgroße, reife Mango verwenden oder bereits gewürfelte, gefrorene Mangostücke in Ihrem Lebensmittelgeschäft kaufen.
** Verwenden Sie keinen aromatisierten oder kalorienarmen Joghurt, da dieser zu viel Zucker oder künstliche Süßstoffe enthält, von denen meiner Meinung nach keiner gut für Ihre Gesundheit ist!
** Um den Geschmack zu verändern, können Sie den Orangen-Mango-Saft gegen einfachen Orangensaft oder sogar Ananassaft austauschen

Give a Comment